Suchmaschine

SN

Montag, 2. Januar 2017

De•ter•mi•nịs•mus & Paraphänomene

Die DVD UNSICHTBARES LAND über den bayerischen Propheten Alois Irlmaier ist ausgesprochen interessant. Etwas über 30 Minuten sind dokumentarisch aufgezogen, rund 40 Minuten beinhalten Zeitzeugenberichte.
Irlmaier sagte den Lebensweg von unzähligen Personen voraus, wusste darüber Bescheid wer den WW² überlebt hatte bzw. sich in Kriegsgefangenschaft befand, wo Bomben einschlagen würden usw. Mit angelegt sind auch Überlegungen zum Thema „Vorbestimmung“ und „Schicksal“, offenbar stand / steht der Lebensweg der Menschen schon fest – selbst „Kleinigkeiten“ wie spätere Partner, Kinderzahl, Krankheiten usw. ließen sich vorhersehen.
Das erinnerte mich an eine Dokumentation die ich vor einigen Monaten gesehen hatte. Es ging dort um Todesnaherlebnisse von Kindern. Die zwischenzeitlich Erwachsenen berichteten nach Unfällen von klassischen Szenarien (Tunnelerlebnis, Lichtwesen).
Dabei seien sie an eine „Grenze“ gestoßen, die sie nicht überwinden konnten. Ihnen wurde mitgeteilt, ihre Zeit sei noch nicht gekommen. Oft war daran auch eine Zukunftsschau gekoppelt – sie sahen sich selber als Erwachsene mit eigenen Kindern, ihrem Partner usw. – offenbar war auch ihr Lebensweg bis ins Kleinste vorgegeben und sie lebten lediglich nach was im „Drehbuch“ stand!