Suchmaschine

SN

Sonntag, 17. Juli 2016

Bezahlter Killer: Nizza-Attentäter schickt vor Angriff Hunderttausend $ an seine Familie!

Bericht

Kommentar: Ich frage mich warum die deutschen Medien den Massenmörder als armen Psychokranken verniedlichen. Da fährt einer mit „Allahu Akbar“-Schreien [siehe die Zeugenaussagen bei CNN!] in die Menschenmenge, da bekennt sich der IS zu seinem „Soldaten“, da wird über das „Blutgeld“ an seine Familie berichtet, aber ein Bezug zum IS besteht natürlich nicht - haben wahrscheinlich alles die Russen erfunden! Auf dem islamischen Auge ist der Westen völlig erblindet und das wird sein Untergang sein!
P.S.: Ich hätte nie gedacht dass ich einmal einen amerikanischen Sender loben würde, doch CNN ist den deutschen Medien um einiges voraus wenn es um die realistische Darstellung von aktuellen Ereignissen geht! Gerade die kritischen Kommentare zum letzten Erdowahn-Theater [=„Putsch“] hat diese Einstellung nachdrücklich belegt! Wer nur irgendwie ein paar Brocken Schulenglisch kann sollte CNN schauen und nicht die deutschen Lügenmedien!