Suchmaschine

SN

Freitag, 22. Juli 2016

Putschversuch, Brexit-Exit & Inselstreit
► Christoph Hörstel im NuoViso Talk


Kommentar: Hörstel als Geostrategen schätze ich sehr hoch ein, doch diesmal teile ich seine Ansicht zur Türkei nicht. 
Dort hätten echte Putschisten [ob vom CIA gesteuert oder nicht] den demonstrierenden Erdowahn-Mob über den Haufen geschossen, tatsächlich aber entwaffneten und überrannten unbewaffnete Zivilisten die Militärposten, die zumeist von Wehrpflichtigen gehalten worden sind! 
Wenn geschossen wurde, dann weil die jungen Männer in Uniform in Panik geraten sind. Berufssoldaten hätten die Demonstranten in ein paar Minuten in alle Himmelsrichtungen vertrieben! 
Einen Putsch hat es in der Türkei gegeben, jedoch von Erdowahn und seinen Satrappen und nicht vom Militär!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen