Suchmaschine

SN

Sonntag, 30. April 2017

“Zigarre” über Massachusetts

Am 10. August 2015 befand sich ein Zeuge aus Haverhill, Essex County, gegen 22h auf seiner hinteren Veranda und rauchte. 
Dabei ist ihm ein lautloses, längliches, zigarrenförmiges Objekt mit beleuchteter Spitze aufgefallen welches den Himmel kreuzte. Besagtes Licht wirkte „unklar“, so als ob es sich unter Wasser befände. 
Der Mann schätzte das UFO auf eine Länge von etwa 50 Fuß. Die Unterseite war flach und dunkel. Es kam aus Richtung Nordwest und flog gen Südost. Die Flughöhe schätzte er auf etwa 50 Fuß oder „Hausdachhöhe“, wobei es recht langsam flog, etwa zwischen 30-40 mph. 
Die Entfernung zum Objekt gab er mit etwa 75 Yards an. Am UFO befanden sich weder Markierungen noch Fenster. Die Sichtungsdauer lag bei 5-10 Sekunden, anschließend verschwand es außer Sicht. [Quelle] 
Dieser Quelle nach nimmt Massachusetts im US-Ranking den 19 Platz von 50 Bundesstaaten ein. Essex County ist der Bezirk mit den meisten UFO-Sichtungen im Staat. Zylinderförmige Objekte stehen bei den in Massachusetts beobachteten Ufoformen an 6ter Stelle!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen