Suchmaschine

SN

Sonntag, 7. Mai 2017

Ich kann mir die Sache…

…immer noch nicht erklären: Seit 2001 ver4fachte UFO-Sichtungszahlen in den USA während Kanada keinen signifikanten Anstieg vermeldet… 
Wie hat man sich das vorzustellen? Sagen sich die Aliens in den Untertassen: „Oh, da beginnt Kanada – lasst uns kehrt machen!“? ^^ 
Das verstehe ich auch nicht, ist aber ein anderer Aspekt des Phänomens…
Mein Kollege Greg - auch so ein Apokalyptiker ^^ - erklärt sich die hohen Sichtungszahlen mit dem technologischen Fortschritt und der militärischen Dominanz der USA. 
Er spekuliert dass die ufologischen „Aufklärungsflüge“ womöglich den Sinn haben potentielle „Konkurrenten“ auf dem Planeten zu beobachten. 
Solange ein Planet unterentwickelt ist, mit sich selber beschäftigt und keine Gefahr darstellt, lässt man die lokale Spezies auf ihm leben. 
Wenn allerdings ein gewisses Technologieniveau erreicht ist (Roswell-Reverse-Engineering & Solar Warden?) beginnt der Countdown zu laufen und irgendwo löst sich "zufällig" ein gewaltiger Gesteinsbrocken Marke "Kosmischer Killer" und fliegt auf die Erde zu… ^^
Bildergebnis für abductions + superspektrum